grüne kiste vom bio-bauern

„Man ist was man isst“ – Obst und Gemüse vom Bioland-Hof
Gesunde Grüne Kiste

Bio boomt – Immer mehr Verbraucher entdecken ihre Vorliebe für Bio-Obst und ökologisch angebautes Gemüse. Auch auf dem Bioland Gemüsehof Hörz in Bonlanden haben die rund 15 Mitarbeiter alle Hände voll zu tun. „Man ist was man isst – Vollwertige Nahrungsmittel sind gesundheitsfördernd, deshalb lautet unser vorrangiges Anliegen: Spaß und Freude an qualitativ hochwertigen Nahrungsmitteln zu erhalten“, sagt Beate Hörz. Die etwa 50 Sorten Gemüse wachsen auf 20 Hektar Filderboden, streng nach Bioland-Richtlinien: Durch sorgfältige Nutzung natürlicher Gegebenheiten – entsprechende Sortenwahl oder vielseitige Fruchtfolgen – werden Nützlinge gefördert, Schädlinge und Krankheiten im Zaum gehalten. Chemische und synthetische Dünger und Pflanzenschutzmittel sind auf Bioland-Höfen grundsätzlich verboten. Wildromantisch ist das Leben auf dem Hof trotzdem nicht: Der Arbeitstag ist lang, Landfraß und gentechnisch verändertes Saatgut bedrohen den ökologischen Landbau auch auf den Fildern. Während Jörg Hörz vor allem mit dem Anbau beschäftigt ist, sorgt Beate Hörz dafür, dass die etwa 600 Kunden des hofeigenen Lieferservice „Grüne Kiste“ rechtzeitig ihr Gemüse bekommen. 1995 entschieden die beiden auf kontrolliert biologischen Anbau umzustellen. „Das war vor allem eine ideelle Geschichte: Für den Umweltschutz und um folgenden Generationen fruchtbaren Boden zu hinterlassen“, so Beate Hörz. Und Jörg Hörz ergänzt: „Manchmal stehe ich auf dem Feld, genieße die Aussicht auf die Achalm und denke: Eigentlich brauche ich keinen Urlaub. Aber in erster Linie müssen die Zahlen stimmen, sonst kann ich den Hof schließen.“ Faszinierend ist ökologische Landwirtschaft allemal. Beate Hörz: „Es sind bodenständige Strukturen und sinnvolle Arbeitsabläufe. Auf einem Biohof ist ja vieles Handarbeit. Dafür kann ich für unsere Produkte aber auch die Hand in´s Feuer legen.“ Und die Kunden wissen zu schätzen, dass sie Bohnen, Salat und Tomaten wachsen sehen, bevor sie das Gemüse frisch vom Hof weg kaufen. wochenplan grüne kiste nic

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s