wildpark pforzheim

Zu Fuß durch den Wildpark Pforzheim

Walk on the wild side

Hier sagen sich Luchs und Esel „Gute Nacht“: Trotz 40-Jährigem Jubiläum ist der Wildpark Pforzheim noch ein Geheimtipp. Es tummeln sich Wisents, Muflons, Elche und heimisches Wild, im Streichelzoo lassen sich Ziegen und Lamas verwöhnen – Tiere füttern ist hier erlaubt, Wildparkfutter gibt es vor Ort. Außerdem warten der Wald-Klettergarten, die Vogelstimmen-Wand, zwei Erlebnis-Spielplätze, ein Baumlehr- und Barfußpfad sowie das Ewald-Steinle-Haus mit Aquarium, Paludarium und Ausstellungen auf Besucher. Wer mag darf hier tierischen Geburtstag feiern, eine Ausbildung zum Junior-Rancher machen oder eine Tierpatenschaft übernehmen. Für Spielernaturen gibt´s das Wildpark-Quiz und Bequeme durchforsten den Park auf dem Pferdewagen. Kontakt über Wildpark-Förster Carsten Schwarz, Schoferweg 106, 75175 Pforzheim, Tel. 07231/39 33 28, www.pforzheim.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s