stadtbummel mit dem kammerorchester

die idee fand ich riesig: das stuttgarter kammerorchester schnappt seine instrumente und startet zum stadtbummel – vom hauptbahnhof bis zum breuninger, mit musikalischen zwischenstops, zum beispiel am pavillon oder am kunstmuseum. allerdings tröteten heute dermaßen viele bands in der innenstadt, dass die streicher vom stuttgarter kammerorchester mit mozart&co. bei „classic to go“ fast in bisschen untergingen. trotzdem ein hübscher event, der hoffentlich wiederholt wird. wieso ist eigentlich niemand schon früher auf die idee gekommen, öffentliche plätze zu bespielen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s