„scharfes“ baden-württemberg

Mieder, Gewürze, Urteile, Whiskey, Krallen, Messer und Fotos haben was gemeinsam: Sie können oft ziemlich scharf sein! Nach „Baden-Württemberg kurios“ lädt Journalist Jürgen Seibold – auch als Krimi- und Romanautor bekannt – jetzt zu einer neuen und „scharfen“ Lesereise durch Baden-Württemberg: In seinen neuesten Ausflugsführer „Baden-württemberg scharf“ packt der Remstäler deshalb über 30 „pikante“ Ausflugsziele und macht in kleinen Reise-Reportagen Lust auf einen Besuch vor Ort. Das Miedermuseum in Heubach und das Stadtmuseum Karlsruhe sind zum Beispiel dabei, diverse Falknereien oder das Optische Museum in der Carl-Zeiss-Straße Oberkochen sowie erfolgreiche Whiskey-Brennereien oder der Messerhersteller Dick in Deizisau – Jürgen Seibold stöbert Anekdoten auf und zeigt Einzigartigkeiten der Region. Apropos Messer: Im Selbstversuch testet Jürgen Seibold außerdem, wie scharf das Rasiermesser im Salon Fortunato Winnenden ist. Scharf beobachtet und liebevoll beschrieben sind die Kurz-Geschichten ein unterhaltsame und interessante Begleitung, wenn ein ganzer Roman zuviel des Guten sein sollte – also beim Frisör, im Wartezimmer oder in der S-Bahn, zum Beispiel auf dem Weg zu einem scharfen Blick durchs Teleskop der Landessternwarte in Heidelberg.

Silberburg Verlag, 159 Seiten mit Fotos, broschiert, 16 Euro 90

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s