schni-schna-schnarchi: 1. stuttgarter schlafkonzert

Ich glaub, normalerweise sind Musiker gekränkt, wenn das Publikum während eines Konzerts einfach wegschlummert :/ Beim ersten Schlafkonzert der Jungen Oper ist aber genau das erwünscht: Nach spannenden Schauspiel-Szenen, Klaviermusik, Gespensterliedern und einem kleinen Abendessen, kuscheln sich alle aufs große Matratzenlager auf der Bühne und hören noch eine Gutenacht-Geschichte. Ein paar Sandmännchen laufen auch herum und helfen allen, die absolut nicht einschlafen können. Für Kinder und Erwachsene ab 8 Jahren. Die Karten sind schon ziemlich rar, für den 9.12. gibts noch Restkarten: www.oper-stuttgart.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s