holundersirup-premiere

Jetzt ist die ideale Zeit, um Holunderblüten zu ernten und mein erster selbst gemachter Holundersirup schmeckt köstlich! Das Rezept hab ich von einer Freundin, sie hats von Dr. Oetker und ich werde es erst mal weiter genau so machen:

holunder

Zutaten für etwa 5 Flaschen je 500 ml:

40 Holunderblüten-Dolden
1 ½ l Wasser
2 kg Zucker
8 Pck. Dr. Oetker Zitronensäure, die hab ich durch einen halben Liter Bio-Zitronendirektsaft ersetzt
½ gestr. TL Dr. Oetker Einmachhilfe, die hab ich ganz weg gelassen.

Plastikschale (etwa 4 l Inhalt)
Plastiksieb
Küchenpapier

Denke, Glas ist ebenso geschmacksneutral, deshalb hab ich statt Plastikschale ein Rieseneinmachglas genommen. Wichtig war für mich noch ein Trichter, mit dem ich den fertigen Sirup sauber in die braune Glasflasche bekommen habe 😉

Vorbereiten:

Blütendolden im kalten Wasser schwenken (nicht unter fließendem Wasser!) und gut auf Küchenpapier abtropfen lassen. Von 40 Blütendolden die Stiele mit einer Schere abschneiden.

Zubereiten:

Wasser mit Zucker aufkochen und 2 Min. sprudelnd kochen lassen. Topf vom Herd nehmen, Zitronensäure und Einmachhilfe einrühren. Blütendolden in einen verschließbaren Plastikbehälter (Inhalt etwa 4 l) geben und mit der Zuckerlösung aufgießen. Diese Zubereitung 5 Tage dunkel und kühl (am besten im Kühlschrank) mit Deckel ziehen lassen.

Plastiksieb mit Küchenpapier auslegen. Die Flüssigkeit durch das vorbereitete Plastiksieb gießen. Die aufgefangene Flüssigkeit nochmals aufkochen, vom Herd nehmen und sofort randvoll in vorbereitete Flaschen füllen und mit Schraubdeckeln (Twist-off®) verschließen. Flaschen möglichst etwa 5 Min. auf den Deckel stellen.

Hinweis:

Bitte auf die Verwendung von Plastikgeräten achten, da es sonst zu geschmacklichen Einbußen kommen kann.

Originalrezept steht hier, von der Seite hab ich auch das schöne Foto.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s