das beste vom bodensee: fisch

bodensee_fischKleiner Tipp für alle, die vor dem großen Sommerummel ein paar Tage Urlaub machen wollen: zur Obstbaumblüte an den Bodensee. Kleiner Tipp für alle, die gerade nicht weg können: den Bodensee einfach kulinarisch nach Hause holen!

Mit ihrem neuen Buch „Das Beste vom Bodensee – Fisch“ setzen die beiden Autorinnen Christiane Leesker und Vanessa Jansen die Erfolgsgeschichte des ersten Bandes „Das Beste vom Bodensee – Küche und Lebensart“ fort und veröffentlichen köstliche Fischrezepte, die sie bei leidenschaftlichen Gastronomen zwischen Stockach und Bregenz gesammelt haben.

Die Vor- und Hauptspeisen präsentieren sich teilweise ganz traditionell, wie das Gebratene Felchen nach Winzerart, ein anderes Mal innovativ – zum Beispiel das Felchenfilet mit Holunder-Balsamico auf Zucchini-Fenchel-Kirschtomaten-Gemüse oder Zander auf Crostini mit Rotweinbutter und Mangoldgemüse.

Im drittgrößten See Europas tummeln sich zahlreiche Fischarten von Aal und Barsch über Dorsch, Hecht und Karpfen bis Zander. Das Wasser im Bodensee ist scheinbar so sauber, dass die Fische wohl nicht genug Nahrung finden und deshalb zu raren Delikatessen werden.

Erfreulicherweise achtet die hiesige Fischereiaufsicht streng darauf, dass die Fischbestände geschützt werden und deshalb auch nur erwachsene Fische ab einer entsprechenden Größe auf Markt und Teller landen – zum Beispiel als geschmorter Hecht nach badischer Art, als gebratenes Eglifilet mit Mandelblättchen und Zitronenbutter oder Aufstrich nach Fischerart aus geräuchertem Felchenfilet mit Schmand und Sahne.

Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, deshalb lohnt es sich, das Buch einfach mal durchzublättern – schon bei den stimmungsvollen Fotos vom Bodensee kommt ein Hauch Sehnsucht, beim Kochen und Genießen garantiert ein bisschen Urlaubsstimmung auf.

Christiane Leesker, Vanessa Jansen „Das Beste vom Bodensee – Fisch“, 64 Seiten, Hardcover, 16 Euro, südverlag

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s