in beton gegossen: das große sieda-beton-werkbuch

BU-004054-0-01-LWV-GR-6Ja, ich weiß – der ganz große Beton-Trend ist schon vorbei. Trotzdem ist Beton gießen ein schönes Hobby, bei dem man recht schnell schicke und nützliche Sachen für Haus, Hof, Garten und Freunde machen kann. Ich staune immer wieder, was für außergewöhnliche Stücke stolz in der Facebook-Gruppe vorgestellt werden.

Wer also gerne einsteigen möchte oder ein paar neue Ideen braucht: im Sieda-Werkbuch werden Anfänger und Geübte fündig – allein das Durchblättern macht gute Laune und Lust aufs Beton gießen!

Das liegt zum einen an der sehr persönlichen Machart des Buches, zum anderen natürlich an den hübschen Ideen im typischen Sieda-Stil, an den umwerfenden Fotos und am gekonnt abwechslungsreichen Layout.

Daniela Hirschi und Simone Wiederkehr erzählen, wie sie sich zum ersten Mal getroffen haben, was ihre Freundschaft ausmacht, wie sie arbeiten, ihre gemeinsame Firma Sieda gegründet und welche Fehler sie gemacht haben. Diese Einblicke ins Leben und Arbeiten der Autorinnen gibt dem Buch eine ganz besondere Note.

Was den typischen Sieda-Stil ausmacht? Klare Formen mit verspielten Details und vor allem das handgemalte sanft-weiße Dekor aus Punkten, Blütenformen und Halbkreisen, das Schalen, Bilderrahmen, Eierbecher, Schneckenhäuser, Gartenwichtel, Schmuckanhänger, Tischtuch- und Serviettenhalter ziert.

Fast alle der rund 40 Projekte sind einfach nachzumachen, einige aufwendige Teile – wie die schönen Unikat-Deckel für Einmachgläser – sind auch dabei. Die beiden leidenschaftlichen Beton-Gießerinnen beantworten häufig gestellte Fragen und erklären bei jedem Werkstück, wie die Idee Schritt für Schritt in Beton umgesetzt wird.

Die „Siedanerinnen“ verraten Grundlagen und Tricks aus der eigenen Werkstatt, geben  Tipps zur Bearbeitung und zum Bemalen der Oberfläche und für Dekomaterial, mit denen die Betonsachen – je nach Jahreszeit – ihr schmückendes Topping erhalten.

Besonders interessant fand ich das Kapitel zum Thema Formenbau – jeder, der selber gießt, weiß, dass gute Gießformen schnell ins Geld gehen können! Mit selbst gemachten Formen entstehen nicht nur unverwechselbare Einzelstücke, auch die Form-Herstellung selbst macht Spaß.

Ich hab bisher immer Repliksilikon verwendet und bin bei bestimmten Formen schnell an die Grenzen des Machbaren gekommen. Im Sieda-Werkbuch werden deshalb auch Silikon-Knetmasse, Silikonkautschuk und Vinamold für den Formenbau vorgestellt und ich werde sicher was davon ausprobieren.

Gerade jetzt vor Weihnachten ein passendes Buch, auch als Geschenk!

Daniela Hirschi |Simone Wiederkehr „Das grosse Sieda-Beton-Werkbuch“, 144 Seiten, Hardcover, 19 Euro 95, LV Landwirtschaftsverlag

 

Advertisements