sammeln, finden, schönes schaffen!

978-3-7995-1299-2„Nimm die Natur mit in Dein Hause!“ ermuntern Pia Kroyer und Christina B. Kjeldsen mit ihrem neuen Buch „Sammeln, Finden, Schönes schaffen“. Und immer mehr Menschen wollen genau das: die Natur in ihren Jahreszeiten genießen, sich von ihr inspirieren lassen und das am liebsten auch in den eigenen vier Wänden!

Gerade in skandinavischen Ländern ist es schon lange Tradition, Jahreszeiten, Farben und Aromen mit ins Haus zu nehmen – helles Holz, gediegenes Handwerk und leise Farbtöne unterstreichen den ästhetischen Naturlook und schaffen auch in geschlossenen Räume Nähe zu ursprünglichen Rhythmen. Diese Tradition wollen die beiden Autorinnen mit wunderschönen Kreativ-Projekten in südlichere Gefilde bringen.

Dafür haben sie über ein Jahr lang „Natur nach drinnen“ gebracht, sind in Frühling, Sommer, Herbst und Winter eingetaucht. Dabei entdeckten sie eine Schönheit von roh und robust bis zierlich und zerbrechlich, eine Farbpalette von zurückhaltend bis leuchtend und facettenreichen Formenreichtum.

Heraus gekommen ist ein Buch voller Zeiträuber: es braucht Zeit, aus Quitten Marmelade zu machen, Kastanien und Tannenzapfen zu sammeln, Wurzeln nach Hause zu schleppen oder ein Blumenfest vorzubereiten und zu feiern! Deshalb empfehlen Pia Kroyer und Christina B. Kjeldsen:  auf keinen Fall alle Buch-Projekte so schnell wie möglich umsetzen. Achtsamkeit und Hingabe sind die Schlüssel zum Glück!

Es geht bei den Kreativ-Projekten und Rezepten nämlich nicht nur ums Ergebnis, auch der Weg dahin ist voller Erlebnisse, die in die selbst komponierte Frühlingsgalerie, in sommerliche Tischdeko und liebevoll gekochte Hagebutten-Marmelade oder in den ungewöhnlich hübschen Herbstkranz aus Hortensien und Holunderbeeren mit einfließen. Und so auch nach dem Spaziergang und der Sammeltour für Freude sorgen.

Die Natur ist aus sich selbst heraus schön – und wir werden sie nicht besser erschaffen können! Da haben sie Recht die Autorinnen. Stattdessen werden Formen, Farben, Stukturen und Texturen behutsam kombiniert. Gerne naturbelassen, aber auch bemalt, geschliffen, zersägt oder sonstwie schön inszeniert und kreativ zelebriert.

Mini-Treibhäuser, Küchen-Gärten, Gierschpesto Obsttörtchen & Brennessel-Smoothie, Unkraut-Kunst, Pustebäume, eine Kräuter-Ausstellung im Wohnzimmer, Sommer-Stillleben, Herbstjuwelen oder ein Adventskalender aus Waldfunden: Kroyer und Kjeldsen teilen ihre Projekte in Jahreszeiten-Kapitel auf und ihre Ideen sind so außergewöhnlich wie zauberhaft!

Und sie sind von Fotografin Heidi Lerkenfeldt traumhaft in Szene gesetzt! Die stilvollen Fotos geben den Anleitungen, Stimmungs-Texten, Aphorismen und Info-Häppchen den passenden Rahmen, die Buchgestalter setzten den Punkt aufs Ästhetik-i.

Der neuerdings so vielstrapazierte Begriff Hygge kommt in diesem Buch zwar nicht einmal vor, aber genau dieses Lebensgefühl ist auf jeder Seite in allerbester Form zu spüren: Verbundenheit, Liebenswürdigkeit, malerische Idylle, Wohlgefühl, natürliche Geborgenheit, kurz: einfach inniges Glück!

Pia Kroyer | Christina B. Kjeldsen „Sammeln, Finden, Schönes schaffen. Nimm die Natur mit in dein Zuhause“, 217 Seiten mit zahlreichen Farbfotos, Hardcover mit Spotlack, 26 Euro, Thorbecke Verlag