paffi, der glücksdrache

ha2769_bWas hättet Ihr als Kind gemacht, wenn plötzlich ein kleiner grüner Drache an der Tür klopft? Marie und Leon haben ihn ins Haus gelassen. Und das, obwohl sie keinem Fremden die Tür aufmachen dürfen.

Aber der kleine Drache sagt, dass er von einem Monster verfolgt wird, da blieb ihnen fast nichts anderes übrig oder? Und so kam Paffi in den Rosenweg 7, wo Marie und Leon Engel mit ihren Eltern wohnen. Zumindest im Buch „Paffi, ein kleiner Drache bringt Glück“, für das Bettina Göschl mit der Illustratorin Leonie Daub zusammen gearbeitet hat.

Marie und Leon zeigen Paffi ihr Kinderzimmer. Als er die Höhle sieht, die die Geschwister aus ihrem Stockbett gebaut haben, lacht er ein glucksendes Drachenlachen. Dann kommen die Eltern nach Hause…sind sie natürlich erstaunt und können es zuerst kaum glauben, dass der kleine grüne Drache im Kinderzimmer echt ist.

Mit herzigen Blicken, Bitten und Engelszungen überreden Marie und Leon ihre Eltern, dass Paffi erstmal bleiben darf. So kommt es, dass Paffi abends mit am Esstisch sitzt. Doch statt Brot, Salat und Eiern mampft er aus Versehen die „Rosenservietten“, die auf dem Tisch liegen, weil er Servietten nicht kennt und Rosen nun mal sein Lieblingsessen sind.

Plötzlich klingelt es an der Tür und Hundekläffen ist zu hören. Paffi hat Angst: „Das ist das Monster“, flüstert er und versteckt sich unter der Treppe. Als Papa die Tür öffnet, steht Nachbar Zwickel mit seinem Blacky da und fragt grimmig: „Haben Sie einen Drachen gesehen? Er hat meine Rosen gefressen.“

Die Kinder sagen, dass es Drachen gar nicht gibt, doch Zwickel lässt sich nicht so leicht abwimmeln. Zwar geht er schließlich doch, aber Paffi ist draußen unmöglich sicher….wie das drachenstarke Abenteuer weiter geht und ob der knuffige Paffi bei den Engels ein neues Zuhause findet, erzählt Bettina Göschl fantasievoll und einfühlsam. Leonie Daub begleitet die Geschichte mit farbenfrohen Bildern.

Ein fröhliches und liebevolles neues Kinderbuch aus dem Jumbo-Verlag mit klarer Lese-, Blätter- und Anschau-Empfehlung für alle Bücherfreunde ab 2 Jahren – am besten gemeinsam in einer selbst gebauten Kuschelhöhle!

Bettina Göschl, Leonie Daub „Paffi. Ein kleiner Drache bringt Glück“, 32 Seiten, Hardcover, 13 Euro, Jumbo Verlag

Advertisements